Die rettende Nadel – seit acht Jahren an der Dialyse – Kirchenfernsehen.de

Dialysepatientin Sandra Heimerdinger

Halb zehn abends – in einem Dialyse-Zentrum in Stuttgart. Sandra Heimerdinger verbringt hier die Nacht, angeschlossen an die Schläuche der Blutwaschmaschine. Und das dreimal in der Woche. Die 24 –jährige wartet seit acht Jahren auf eine neue Niere. Die Dialyse macht sie nachts, damit sie tagsüber arbeiten kann. Für sie ist diese Situation bereits Alltag geworden. Doch das Dilemma ist: es fehlen Spenderorgane. In Deutschland kommen auf eine Million Einwohner rund 16 Organspender. Bundesweit warten derzeit rund 12.000 Menschen auf ein Organ. Das Video ansehen hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s