Restaurant Kritik “Pfauen” in Schorndorf


Endlich gibt es nun auch in Schorndorf einen „Gourmet Tempel“. Und es empfiehlt sich, an Freitagen, Samstagen und Sonntagen zu reservieren. Unsere Erwartungen sind hoch, denn der Gourmettester Varta zeichnete den Schorndorfer „Pfauen“ mit zwei Varta-Diamanten und dem begehrten „Varta-Tipp Küche“ (exzellente Küchenleistung, kreative Zubereitung, professionelle Präsentation) aus.
Schon gut gefüllt war der „Pfauen“ als wir uns gegen 19 Uhr mit Freunden im 1. Stock des aufwendig restaurierten Fachwerkgebäudes trafen und mit Prosecco Extra Dry auf unser Wiedersehen anstoßen. (Über die Gestaltung nach dem Umbau des Fachwerkhauses, nahe des Gottlieb Daimler Geburtshauses in der Altstadt von Schorndorf, gibt es bereits Beiträg hier im Blog.
Die Menükarte ist knapp gehalten, auf der Speisekarte finden sich 5 Hauptgänge wieder. Wir entschieden uns für die Wildessenz mit hausgemachten Klößen bzw. Ragout Fin von Wintergemüsen und Pilzen mit Blätterteig und Schnittlauchnage als Vorspeise.
Das Hauptgericht bestand aus kross gebratener Entenbrust auf lauwarmem Rotkohlsalat mit Kartoffelmousse bzw. Hirschrücken mit Kartoffelpüree an Selleriemousse mit Rosenköhlchen, begleitet von einem 2008er Spätburgunder vom Weingut Bernhard Ellwanger.
Der krönende Abschluss: Auf Früchtebrot gratinierter Ziegenfrischkäse mit Trüffelhonig (sehr empfehlenswert) bzw. gebackene Schokoladentrüffel mit Ananasragout und Kokoseis.
Der Serivce war zu jeder Zeit aufmerksam aber unaufdringlich. Im Untergeschoß des „Pfauen“ ließen wir den Abend in einer Bar mit „Cigar-Lounge“ und einem Small Talk mit dem Patron und Küchenchef Marcus Krietsch ausklingen.
Wenn man kultiviert und schick in gemütlichem stillvollem Ambiente essen gehen will, ist der „Pfauen“ in Schorndorf genau das Richtige.

Mehr Restaurant Kritiken von mir

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s