Aus für die Transplantation

Ulm.  Das Transplantationszentrum der Uniklinik Ulm schließt zum 1. September. Das will die Klinikleitung heute öffentlich bekanntgeben. Der Grund: Die Zahl der Transplantationen ist viel zu niedrig.
Aus für die Nierentransplantation in Ulm. Zum 1. September schließt das Transplantationszentrum der Uniklinik. Damit endet eine 42-jährige Tradition in der Ulmer Krankenversorgung. Das drittälteste deutsche Transplantationszentrum wird gestrichen. Das Sozialministerium ist informiert, die Dialysezentren und die Patienten sind benachrichtigt. Das sickerte in den vergangenen Tagen durch. In der medizinischen Fakultät war diese Entscheidung der Klinikleitung vor zwei Wochen mitgeteilt worden.

Quelle: Südwestpresse 

KOMMENTAR · UNIKLINIK: Ein Tiefschlag

von WILLI BÖHMER

Mitteilung der Universitätsklinik Ulm

Kurzbeitrag in der Landesschau des SWR

ab Minute 08:40 in der Mediathek 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s