An einem seidenen Faden

Quelle: Neue Zürcher Zeitung
An einem seidenen Faden – Das Protokoll einer seltenen Herztransplantation an einem Säugling im Kinderspital Zürich
Rebekka Haefeli

Unlängst hat es im Zürcher Kinderspital einen besonders heiklen Eingriff gegeben: Erst zum zweiten Mal hierzulande erhielt ein Kind im ersten Altersjahr ein Herz implantiert. Für Eltern und Ärzte waren schwierige Entscheide vorausgegangen.

Nach einer langen Reise kommt das Kinderherz in einem gekühlten Behälter im Operationssaal in Zürich an. (Bild: Keystone / Gaëtan Bally)

Bilderstrecke: Herztransplantation im Kinderspital Zürich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s