Illegale Transplantationen: Die Organ-Mafia und ein deutscher Arzt

Ermittler der Europäischen Union sind global operierenden Organhändlern auf der Spur. Der Fall eines deutschen Fabrikanten und einer russischen Emigrantin zeigt, wie reiche Kranke auf Kosten von Armen ihr Leben verlängern können. Ein Film über die Opfer, die Hintermänner und einen deutschen Finanzier.

DER SPIEGEL 31/2012 vom 30.07.2012

Organhändler ermöglichen reichen Kranken, auf Kosten von Armen ihr Leben zu verlängern. SPIEGEL und SPIEGEL TV Magazin enthüllen die Geschichte eines deutschen Unternehmers, der sich die Niere einer russischen Emigrantin kaufte. In den Fall verwickelt ist ein Berliner Urologe. Zum Beitrag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s