Über der ganz normalen Wahnsinn des Klinikalltags

Der sympathische Prof. Alfred Königsrainer (Transplantationsmediziner an der Universitätsklinik Tübingen) heute bei SWR1 Leute Baden-Württemberg.

Deutschland ist, was die Organspende angeht, ein Entwicklungsland. Es gibt deutlich mehr Menschen, die dringend eine neue Niere oder ein neues Herz brauchen, als Menschen, die bereit sind, eigene Organe zu spenden. Deshalb sterben in Deutschland pro Jahr etwa 1000 Menschen. Das ist die eine Seite. Die andere: Die Vorfälle in Göttingen und Regensburg zeigen, dass es ganz offensichtlich Missbrauchs- und Manipulationsmöglichkeiten gibt. Prof. Alfred Königsrainer ist ein exzellenter Transplantationsmediziner. Der gebürtige Südtiroler leitet seit acht Jahren die Chirurgische Universitätsklinik in Tübingen.
Sendung verpasst, hier gehts zum Podcast

Prof. Alfred Königsrainer, Transplantationsmediziner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s