Organspende – fast schon ein Unwort

Das Thema Organspende hatte es schon immer schwer. Mit Vorurteilen und Halbwissen genährt durch Filme wie “Fleisch” und “Coma” ist dieses Wort eher negativ als positiv besetzt. Die Vorkomnisse in Regensburg, Göttingen und anderswo um Manipulationen der Warteliste haben die Vorurteile eher noch bestätigt. Für mich persönlich, der sich seit mehr als 20 Jahren um eine sachliche Aufklärung bemüht, waren diese Regelverstöße von Ärzten eine persönliche Ohrfeige und ein Rückschlag für die Patienten. Der Tod auf der Warteliste wird auf unabsehbare Zeit der “Normalfall” in Deutschland bleiben.
Meinen Beitrag weiterlesen bei » Fachpflegewissen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s