Ärzte bestätigen mehr als 2200 Behandlungsfehler

Überlange Arbeitszeiten, Leistungsdruck, mehr Bürokratie: Die Mediziner machen steigende Belastungen für ihre Kunstfehler verantwortlich. Doch für Patientenschützer geht diese Rechnung nicht auf.

2243 Behandlungsfehler haben die Gutachter der Ärzteschaft im vergangenen Jahr bestätigt. Die Zahl, die die Bundesärztekammer am Montag vorlegte, ist leicht rückläufig – im Vorjahr wurden noch 2280 Fehler gezählt. In 1864 Fällen führte eine falsche Diagnose oder Behandlung zu einem Schaden, der einen Anspruch auf Entschädigung rechtfertigte. 77 Menschen starben als Folge eines Fehlers.

Weiterlesen: Süddeutsche.de – Ärzte bestätigen mehr als 2200 Behandlungsfehler

Lesen Sie auch Patienten beschweren sich häufiger über Kunstfehler und Behandlungsfehler von Ärzten – Nicht nur bestrafen und hören Sie den Beitrag Abrechnung mit der Fallpauschale bei Deutschlandfunk.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s