Gutachten zu Vorkommnissen in Transplantationszentren

Vor dem Hintergrund der 2012 bekanntgewordenen Vorkommnisse in verschiedenen Transplantationszentren hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) ein wissenschaftliches Gutachten in Auftrag gegeben:

Gegenstand des Gutachtens war die Prüfung der Frage, ob über die bereits in der Novelle des Transplantationsgesetzes 2012 vorgenommenen Gesetzesänderungen hinaus gesetzlicher Anpassungsbedarf besteht. Diese Prüfung sollte sowohl das Handeln der Strafverfolgungs-/Ermittlungsbehörden als auch das der zuständigen Berufsbehörden bzw. Kammern umfassen.
Das von Herrn Prof. Dr. Steffen Augsberg, Universität Gießen, erstellte Gutachen ist vom BMG abgenommen worden und wird hiermit veröffentlicht.

DOWNLOADS

Quelle: Bundesgesundheitsministerium

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s