„Ein zuverlässiges Kriterium“ – katholisch.de

Bischöfe legen Handreichung zu Hirntod und Organspende vor

Bonn – 29.07.2015

Nach Skandalen um die Vergabe von Organen sind die Deutschen beim Thema Organspende skeptisch. Auch gegen den das Hirntod-Kriterium gibt es immer wieder Einwände. Um Klarheit und Orientierung zu bieten, hat die Deutsche Bischofskonferenz deswegen am Mittwoch eine Handreichung zum Thema veröffentlicht. Darin kommt sie zu dem Schluss, am Hirntod als Kriterium für eine Organentnahme festzuhalten. Gleichzeitig betonen sie aber auch die Freiwilligkeit der Spende.

Weiterlesen bei katholisch.de.

Lesen Sie auch „Erklärung der Deutschen Bischofskonferenz und des Rates der EKD, 1990, Bonn / Hannover

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s